Dürfen schon geplante Ferientage gestrichen werden?

Anonymous asked 28/10/2019

Guten Tag,
Ich arbeite als Assistenzärztin noch bis Ende Oktober auf dem Notfall. Ich hätte heute und morgen noch jeweils Spätdienst und danach 2 Ferientage schon länger geplant. Nun hat mich das Sekretariat angerufen und gesagt, ich müsste wegen einem Krankheitsausfall 2 Nachtdienste ab heute Abend übernehmen, es gäbe keine “Widerrede” und sie “zwingen” mich dazu. Meine Ferientage werden daher nicht eingehalten und werden ausbezahlt. Ist das überhaupt erlaubt?

  • Nicht bezogene Ferientage werden ausbezahlt und ist erlaubt, dass weiss ich. Aber schon geplante Ferientage einfach “streichen” wegen einem Nachteinsatz, ist das erlaubt? Die Ferientage sind dann automatisch meine “Komp-tage”. Allerdings muss ich natürlich die Ferien absagen, da ich die verpasste Schlafenszeit nachholen muss.
  • Jemanden zum Dienst “zwingen” ist meines Wissens nur erlaubt, falls es wirklich keine andere Assistenzärztin/-arzt gäbe, welcher den Einsatz leisten kann. Ist das korrekt? 

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort!

1 answer

Der ganze Vorgang erscheint Seitens Notfall nicht sehr durchdacht. Einerseits ist das Sekretariat nicht “die vorgesetzte Stelle”. In so einem Fall darf man wohl erwarten, dass der Kaderarzt mit einem Kontakt aufnimmt und die Fragestellung und das Anliegen des Notfalles bespricht. “Keine Widerrede” und “zwingen” ist fehl am Platz. Derart kurzfristige Dienstplanänderungen sind nur im Rahmen des Zumutbaren möglich – was zumutbar ist, muss immer im Einzelfall entschieden werden. Wäre man z.B. aufgrund eigener Hochzeit verhindert, so wäre es kaum zumutbar, die Hochzeit wegen eines Dienstes absagen zu müssen. Mitberücksichtigen muss man zudem auch die anderen Optionen, die man in einem Spital hat, beispielsweise auch auf Stufe der Vorgesetzten – nicht nur auf Ebene der Assistenzärzte.
Sollten aufgrund des kurzfristigen Einsatzes Kosten – zum Beispiel für das Verschieben eines Fluges – entstehen, so hat der Arbeitgeber diese zu tragen.
Damit dann bei der Schlussabrechnung auch alles korrekt läuft, würde ich empfehlen, mit der lokalen VSAO-Sektion Kontakt aufzunehmen. Wenn so mit einem umgegangen wird, dürften whs. auch andere Punkte nicht korrekt laufen…

#1

Answer this Question